Angebote zu "Albers" (8 Treffer)

Kategorien

Shops

E95019 Volkswirtschaftslehre
33,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 15.10.2018, Einband: Kartoniert, Auflage: 13/2018, Autor: Albers, Hans-Jürgen/Albers-Wodsak, Gabriele, Verlag: Verlag Europa-Lehrmittel GmbH & Co., Sprache: Deutsch, Schlagworte: Ausbildung // FOS Wirtschaft // Gymnasium Wirtschaft // Höh. BFS Wirtschaft (Ass.) // Kaufmännische Berufe // Lehrbuch // Ökonomie // Volkswirtschaftslehre // VWL // Wirtschaftsordnung // Wirtschaftspolitik // Wirtschaftstheorie, Produktform: Kartoniert, Umfang: 534 S., zahlr. Abb., 4-fbg., Seiten: 534, Format: 2.3 x 24.1 x 17.2 cm, Gewicht: 897 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 21.10.2020
Zum Angebot
Albers, A: Veränderungen des gelösten organisch...
48,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 19.02.2013, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Veränderungen des gelösten organischen Kohlenstoffs (DOC) während der Schnellfiltration reduzierter Grundwässer, Autor: Albers, Andreas, Verlag: Shaker Verlag // Shaker, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Chemie // Technik // Werkstoffe // Berufe // Industrie // Chemische Industrie, Rubrik: Chemische Technik, Seiten: 152, Gewicht: 222 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 21.10.2020
Zum Angebot
Wirtschaftskompetenz Wirtschaft-Recht
20,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 21.08.2020, Einband: Kartoniert, Titelzusatz: Wirtschaftskunde für berufliche Schulen, Auflage: 14/2020, Autor: Albers, Hans-Jürgen/Eifer, Elke/Tschaffon, Dieter, Verlag: Verlag Europa-Lehrmittel GmbH & Co., Sprache: Deutsch, Schlagworte: Beruf // Gewerbliche Berufe // Kaufmännische Berufe // Recht // Vollzeitschulen // Wirtschaft // wirtschaftliche und rechtliche Grundlagen, Produktform: Kartoniert, Umfang: 216 S., zahlr. Abb., 4-fbg., 19, 5 x 26 cm, brosch., Seiten: 216, Format: 1 x 26 x 19.5 cm, Gewicht: 469 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 21.10.2020
Zum Angebot
Albers:Wirtschaft-Recht-Beruf
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 29.08.2018, Einband: Kartoniert, Titelzusatz: Wirtschaftskunde für berufliche Schulen, Auflage: 13/2018, Autor: Albers, Hans-Jürgen/Eifer, Elke/Tschaffon, Dieter, Verlag: Verlag Europa-Lehrmittel GmbH & Co., Sprache: Deutsch, Schlagworte: Beruf // Gewerbliche Berufe // Kaufmännische Berufe // Recht // Vollzeitschulen // Wirtschaft // wirtschaftliche und rechtliche Grundlagen, Produktform: Kartoniert, Umfang: 210 S., zahlr. Abb., 4-fbg., 19, 5 x 26 cm, brosch., Seiten: 210, Format: 1 x 26 x 19.5 cm, Gewicht: 469 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 21.10.2020
Zum Angebot
Faszination Konstruktion
59,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 04/2013, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Faszination Konstruktion, Titelzusatz: Berufsbild und Tätigkeitsfeld im Wandel, Redaktion: Albers, Albert // Denkena, Berend // Matthiesen, Sven, Verlag: Springer-Verlag GmbH // Springer Berlin, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Fabrikation // Fertigung // Produktion // Maschine // Mechatronik // Fahrzeug // Fahrzeugbau // Fahrzeugtechnik // Konstruktion // Konstrukteur // Berufspädagogik // Pädagogik // Beruf // Chemie // Technik // Werkstoffe // Berufe // Industrie // Fertigungstechnik // Antrieb // technisch // Auto // Kraftfahrzeugtechnik // Kraftfahrzeug // KFZ // Kraftwagen // Ingenieurwissenschaft // Ingenieurwissenschaftler // Hochschulbildung // Fort // und Weiterbildung // Berufsberatung // Andere Fertigungsverfahren // Fertigungstechnik und Ingenieurwesen // Kfz-Handwerk // Ingenieurswesen // Maschinenbau allgemein // Technisches Handwerk, Rubrik: Maschinenbau // Fertigungstechnik, Seiten: 133, Abbildungen: 60 farbige Abbildungen, Reihe: acatech STUDIE, Informationen: Book, Gewicht: 339 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 21.10.2020
Zum Angebot
Hans Kripgans
39,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Niemand hat in den drei Jahrzehnten seit 1950 mehr von Lübeck und seinem Umland gesehen als Hans Kripgans (1910-1996). Er war Hausfotograf der Lübecker Nachrichten, der größten Tageszeitung in der Hansestadt, und fotografierte als Pressefotograf alle Themen, die für seine Redaktion von Bedeutung waren: von den besonderen Ereignissen mit prominenten Besuchern wie Konrad Adenauer, Thomas Mann und Hans Albers über das Bau- und Verkehrsgeschehen bis hin zu den "kleinen Themen", die den Alltag der Lübecker und Lübeckerinnen ausmachten. Viele der schönsten Aufnahmen sind zwischen den Pflichtterminen entstanden, wenn er auf seinen Wegen durch die Stadt ungestellte Szenen mit der Leica oder der Rolleiflex festhielt. Als geborener Lübecker hatte er einen ganz selbstverständlichen Umgang mit den Menschen in der Stadt. Seinen Aufnahmen ist anzusehen, dass die Porträtierten ihm vertrauten - auch die vielen Kinder, die unbefangen in seine Kameras blickten.Aus den rund eine halbe Million Aufnahmen von Hans Kripgans im Redaktionsarchiv der Lübecker Nachrichten enthält dieser Band 250 Fotos, die ein dichtes Porträt von Lübeck in den Nachkriegs- und Aufbaujahren von 1950 bis 1959 bilden. Zur einzigen Großstadt an der Zonengrenze gehörte das Flüchtlingselend ebenso wie der neue Glanz im Casino Travemünde. Die Werften bauten wieder Schiffe, die im Krieg zerstörten Altstadtkirchen wurden gerettet, neue Stadtteile halfen die Wohnungsnot zu verringern - und Autos und Lastwagen begannen die Straßen zu füllen. Aufnahmen aus dem Arbeitsalltag zeigen die Mühsal, die in den 1950er Jahren viele Berufe noch bestimmte. Über Lübeck hinaus ist das Buch damit auch ein Porträt des Lebens in den 1950er Jahren.

Anbieter: buecher
Stand: 21.10.2020
Zum Angebot
Hans Kripgans
41,10 € *
ggf. zzgl. Versand

Niemand hat in den drei Jahrzehnten seit 1950 mehr von Lübeck und seinem Umland gesehen als Hans Kripgans (1910-1996). Er war Hausfotograf der Lübecker Nachrichten, der größten Tageszeitung in der Hansestadt, und fotografierte als Pressefotograf alle Themen, die für seine Redaktion von Bedeutung waren: von den besonderen Ereignissen mit prominenten Besuchern wie Konrad Adenauer, Thomas Mann und Hans Albers über das Bau- und Verkehrsgeschehen bis hin zu den "kleinen Themen", die den Alltag der Lübecker und Lübeckerinnen ausmachten. Viele der schönsten Aufnahmen sind zwischen den Pflichtterminen entstanden, wenn er auf seinen Wegen durch die Stadt ungestellte Szenen mit der Leica oder der Rolleiflex festhielt. Als geborener Lübecker hatte er einen ganz selbstverständlichen Umgang mit den Menschen in der Stadt. Seinen Aufnahmen ist anzusehen, dass die Porträtierten ihm vertrauten - auch die vielen Kinder, die unbefangen in seine Kameras blickten.Aus den rund eine halbe Million Aufnahmen von Hans Kripgans im Redaktionsarchiv der Lübecker Nachrichten enthält dieser Band 250 Fotos, die ein dichtes Porträt von Lübeck in den Nachkriegs- und Aufbaujahren von 1950 bis 1959 bilden. Zur einzigen Großstadt an der Zonengrenze gehörte das Flüchtlingselend ebenso wie der neue Glanz im Casino Travemünde. Die Werften bauten wieder Schiffe, die im Krieg zerstörten Altstadtkirchen wurden gerettet, neue Stadtteile halfen die Wohnungsnot zu verringern - und Autos und Lastwagen begannen die Straßen zu füllen. Aufnahmen aus dem Arbeitsalltag zeigen die Mühsal, die in den 1950er Jahren viele Berufe noch bestimmte. Über Lübeck hinaus ist das Buch damit auch ein Porträt des Lebens in den 1950er Jahren.

Anbieter: buecher
Stand: 21.10.2020
Zum Angebot